43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
22.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Strompreise auf Rekordhoch +++
12.09.2007

Seit dem Jahr 2000 sind die Strompreise um fast 50 Prozent gestiegen. Trotzdem haben erst 6 Prozent der Deutschen den Stromanbieter gewechselt. Verbraucherschützer sehen mehr als 2 Milliarden Euro Einsparpotenzial, sollten sich alle deutschen Haushalte für den günstigsten verfügbaren Stromanbieter entscheiden. Bis zu 200 Euro im Jahr kann eine deutsche Durchschnittsfamilie sparen, wenn sie vom bisherigen Großversorger zu einem günstigeren Anbieter wechselt, erläutert ein Sprecher des Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Es fänden sich genügend neue, billigere Anbieter auf dem Markt. Unverständlich sei, dass viele Bundesbürger, die bei Lebensmitteln auf den letzten Cent achten, sich von den Stromunternehmen das Geld so einfach aus der Tasche ziehen ließen, so der Verbraucherschützer. Selbst Ököstrom sei meist günstiger zu haben als der Strom vom angestammten Großversorger. In mehr als zwei Drittel aller Kommunen sei der Ökostrom-Anbieter billiger als der Energiekonzern.

Der Wechsel des Stromanbieters ist einfach: Man sucht sich den günstigsten Anbieter aus, meldet sich an und informiert den neuen Stromlieferer über Zählernummer und den Zählerstand zum Wechselzeitpunkt. Alles andere regelt der neue Anbieter. Selbst beim Konkurs eines Stromlieferers gibt es keine Versorgungsprobleme beim Kunden: Die Energiekonzerne sind in diesem Fall gesetzlich verpflichtet, die Versorgung lückenlos sicherzustellen.

Weitere Informationen unter:
www.fss-online.de/Schnelleinstieg/Stromvergleich.asp


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.