35. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
21.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Vereine brauchen Haftpflichtschutz +++
12.08.2009
Wenn bei der Ausfahrt des Radsportvereins ein Fußgänger verletzt wird, wenn ein Besucher auf der schlecht beleuchteten Treppe zum Vereinsheim stürzt oder bei einer Vereinsfeier der gemietete Saal beschädigt wird, haftet der Verein als eigenständige Rechtspersönlichkeit finanziell. Auch als Veranstalter von Festivitäten, Wettbewerben oder Ausstellungen trägt der Verein das Haftungsrisiko. Jeder Verein braucht deshalb eigenen Haftpflichtversicherungsschutz.

Die Vereinshaftpflichtversicherung schützt den Verein und seine Mitglieder bei allen satzungsgemäßen Tätigkeiten vor Schadenersatzforderungen Dritter. Alle üblichen Aktivitäten des Vereins sollten ausdrücklich in die Satzung aufgenommen werden, damit der Haftpflichtschutz auch sicher greift. Die Vereinshaftpflichtversicherung prüft Schadenansprüche gegen den Verein, bezahlt berechtigte Forderungen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme und wehrt unberechtigte Ansprüche ab, im Ernstfall sogar vor Gericht. Wichtig ist eine möglichst hohe Versicherungssumme von mindestens 5 Millionen Euro, denn vor allem Personenschäden können in die Millionen gehen, wenn der Geschädigte dauerhaft beeinträchtigt bleibt.

Über größere Einzelveranstaltungen des Vereins wie Volksfeste, Karnevalssitzungen oder Märkte
sollte man den Vereinshaftpflichtversicherer vorab informieren. Je nach Tarifbedingungen sind öffentliche Veranstaltungen bis zu einer bestimmten Besucherzahl ohne Mehrbeitrag in der Vereinshaftpflicht mitversichert. Für Großveranstaltungen brauchen in der Regel auch Vereine eine gesonderte Veranstaltungshaftpflicht.

www.fss-online.de/schnelleinstieg/phv.asp

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.