27. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
28.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ NÜRNBERGER Bedingungen zugunsten der Kunden verbessert +++
27.01.2010
Die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG (NKV) hat ihre Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) zugunsten der Kunden aktualisiert und an den neuesten Stand der Medizin angepasst.
Die geänderten AVB gelten für alle Vollversicherungstarife – auch für die Bestandskunden.

Erweiterte Leistungen: So übernimmt die NKV jetzt Transport- und Fahrtkosten zu ambulanten Therapien, ferner Aufwendungen für Schlafapnoegeräte, Herz- und Atemmonitore sowie Ernährungspumpen. Die freie Arztwahl wird erweitert um die Inanspruchnahme von Krankenhausambulanzen und medizinischen Versorgungszentren. Außerdem steigt die Leistung für Krankenfahrstühle von 763 EUR auf 1.500 EUR.

Klargestellt ist nun in den Bedingungen, dass die NKV Aufwendungen für Ergotherapie und Logopädie ohne Einschränkung erstattet. Auch der Leistungsumfang im Rahmen der künstlichen Befruchtung ist jetzt in den AVB beschrieben.


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.