52. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
18.12.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Debeka und HUK-COBURG legen Auslandsnotrufservice zusammen +++
10.02.2010
Neu gegründetes Unternehmen Private Healthcare Assistance GmbH soll Versicherten zusätzliche Vorteile bieten

Der Debeka Krankenversicherungsverein auf Gegenseitigkeit und die HUK-COBURG-Holding AG haben für ihren Auslandsnotrufservice ein gemeinsames Unternehmen gegründet, die Private Healthcare Assistance GmbH (PHA). Durch eine gebündelte Organisation des Notrufservices soll den Versicherten bei Erkrankungen und Unfällen im Ausland künftig noch schneller und besser geholfen werden. Die neue Notrufdienstorganisation soll neben einem verbesserten Service, der nunmehr von den Versicherern direkt und stärker gesteuert werden kann, Kosteneinsparungen zugunsten der Versicherten bringen und zu mehr Transparenz auf der Leistungsseite führen.

Debeka und HUK-COBURG sind jeweils zu 50 Prozent an der neuen Gesellschaft beteiligt. Die Kooperation wird sich ausschließlich auf den Bereich der Private Healthcare Assistance GmbH beschränken. Angesiedelt ist die PHA in Frankfurt. Als Geschäftsführer fungieren Reinhard Wüstenberg, Debeka, und Roland Weidmann, HUK-COBURG.
Bereits Anfang Januar wurde der Service umgestellt.
Insgesamt können über 6 Millionen Versicherte beider Unternehmen von dem neuen Angebot profitieren.


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.