43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
18.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Neues PKV map-rating +++
24.02.2010
Neues PKV map-rating

Viele werden schon darauf gewartet haben, dass das neue PKV-Rating erscheint. Es zeigt die Ergebnisse des Marktes der privaten Krankenversicherer mit einem Marktanteil von über 50 Prozent. Weil es aber inzwischen keine "jungen" PKV-Unternehmen mehr gibt, bzw. diese nicht am Rating teilnehmen, ist auch das besondere p-rating entfallen; es gibt nur ein m-rating. Mit den Kennzhalen zu den Bilanzen, den Thema Service und insgesamt 12 Vertragskennzahlen für Bestands- und Neugeschäftsbeiträge gibt dieses Rating wieder einen umfassenden Einblick in die PKV. In größerem Umfang neu hinzugekommen ist allerdings ein Abschnitt Gesundheitsmanagement.

Das PKV-Rating 2010 informiert damit umfangreich über Gesundheits-, Betreuungs- und/oder Beratungsprogramme, die für den aktuellen wie vor allem auch für den künftigen Kunden von Bedeutung sind. Erreichbarkeiten, Umfang und detaillierte Inhalte verdeutlichen, welche Hilfen und Unterstützungen dem Kunden in welcher Weise zur Verfügung stehen, vorbeugend wie auch vor allem in konkreten Situationen.

Die im einzelnen aufgeführten Möglichkeiten bieten häufig eine große Informationstiefe, was dem Kunden hilft, aber nicht zuletzt auch der jeweiligen Versichertengemeinschaft zugute kommt.

„Die Auswertungen der uns zugegangenen Antworten zeigt teils doch erhebliche und aufschlussreiche Unterschiede. Dieser Bereich verdeutlicht damit die Nähe des Versicherers zu seinen Kunden und wird ebenso zu einem wichtigen Aspekt auch im Hinblick auf Wettbewerber, nicht zuletzt auch gegenüber Angeboten aus dem GKV-Bereich.“ so Manfred Poweleit, Chef des map-report .

Mit dem neuen map-rating ist die Transparenz um einen bedeutenden Bereich erweitert worden. Dass immer noch etliche Krankenversicherer sich dem Rating nicht stellen wollen, bleibt unverständlich, zumal bei den öffentlich zugänglichen Daten wie Bilanzkennzahlen und Beschwerden praktisch alle relevanten Versicherer vertreten sind. MoneyTimes Urteil: shr empfehlenswert. Vermittler sollten sich in jedem Fall zusätzlich Information über das map-rating holen. Hier die Adresse: www.map-report.de


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.