43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
19.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


Gebrauchtimmobilie nicht immer günstiger
24.03.2010
Beim Kauf einer Immobilie aus den 50er oder -60er Jahren müssen durchschnittlich noch einmal gut 40 Prozent des Kaufpreises aufgewendet werden, um das Haus nach dem Kauf zu modernisieren – so der Verband Privater Bauherren in Berlin.

Selbst an jüngeren Häusern werden oft teure Reparaturen, Sanierungen und Modernisierungen erforderlich, vor allem an der Heizung, bei Installationen und bei der Wärmedämmung. Auch Käufer eines Einfamilienhauses aus den 70er oder 80er Jahren sollten noch mit grob einem Drittel der Anschaffungskosten für Sanierung und Modernisierung rechnen, empfiehlt der Bauherrenverband.

Wer also einen Altbau aus den 70ern für 180.000 Euro kauft, muss über den Daumen mindestens 240.000 Euro finanzieren, um seine Immobilie nach dem Erwerb an moderne Anforderungen anzupassen zu können. Besonders teuer wird es, wenn die komplette Wasserver- und Entsorgung, die Heizungsanlage oder das Dach erneuert werden muss. Auch die Trockenlegung feuchter Keller oder eine Rundumisolierung des Mauerwerks gehen erheblich ins Geld.

Deshalb unser Tipp: selbst wenn vor dem Kauf zusätzliche Kosten entstehen: Experten empfehlen vor dem Kauf einer Gebrauchtimmobilie, stets einen erfahrenen Altbauspezialisten zu Rate zu ziehen, damit schon vor dem Kauf feststeht, welche Sanierungsmaßnahmen notwendig sind. Ein Gutachten über die voraussichtlichen Modernisierungsaufwendungen macht die Kosten planbar, außerdem ist es ein gutes Argument, um beim Verkäufer einen günstigeren Kaufpreis durchzusetzen.


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.