35. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
21.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Veränderungen im Vorstand der Vorsorge Lebensversicherung +++
21.07.2010
Mit Frank Wittholt und Dr. Andreas Jahn ziehen zwei neue Mitglieder in den Vorstand der Vorsorge Lebensversicherung AG ein. Frank Neuroth und Dr. Johannes Lörper wechseln in den Aufsichtsrat.

Frank Wittholt (41) ist bereits seit 2007 als Generalbevollmächtigter für die Vorsorge Lebensversicherung tätig. Zu seinen Aufgaben gehören auch in Zukunft die gesamten betrieblichen Angelegenheiten der Vorsorge. Davor war Wittholt 12 Jahre mit vielfältigen Führungsfunktionen im Versicherungsbereich bei DaimlerChrysler betraut. Wittholt hat einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt der FH Köln im Bereich Versicherungswesen sowie einen Abschluss als Versicherungskaufmann.

Dr. Andreas Jahn (41) ist seit 2006 bei der ERGO Versicherungsgruppe für den Geschäftsbereich Bankenkooperation zuständig und wird zusätzlich dazu auch bei der Vorsorge die Verantwortung für den Vertrieb übernehmen. Zuvor leitete er den Bereich Strategie und Konzernentwicklung der ERGO Versicherungsgruppe. Nach absolvierter Versicherungslehre studierte Jahn Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln, wo er nach seinem Abschluss als Diplom-Kaufmann auch promovierte.

Aus dem Vorstand der Vorsorge ausgeschieden sind Frank Neuroth und Dr. Johannes Lörper. Sie haben die Vorsorge nach der Gründungsphase zu einer bedeutenden Wachstums- und Ertragssäule des Geschäftsfeldes Lebensversicherung geführt. Neuroth gehörte dem Vorstand der Vorsorge seit 2002 an, Lörper seit 2007. Neben der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im Vorstand der zum 1. Juli 2010 an den Start gegangenen ERGO Lebensversicherung AG werden Lörper und Neuroth daher die weitere Strategie der Vorsorge als Mitglieder des Aufsichtsrats begleiten, dessen Vorsitz Neuroth von Dr. Daniel von Borries übernimmt.

Hintergrund der personellen Veränderungen ist eine strategische Neuausrichtung des zur ERGO Versicherungsgruppe gehörenden Spezialisten: In Zukunft soll sich die Vorsorge Lebensversicherung verstärkt auf das Geschäft mit den Bankpartnern ausrichten. Dabei stützt sich die Vorsorge auf die große Expertise aus dem bisherigen Geschäftsschwerpunkt – die maßgeschneiderte Entwicklung und Verwaltung von innovativen fondsgebundenen Produkten für die Altersvorsorge und deren Verwaltung mit individuellen Softwarelösungen sowie Kundenservice.






ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.