43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
18.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Tiefpreisgarantie bei Asstel +++
12.09.2012
„Deutschlands günstigste Hausrat- und Kinderunfallversicherungen, - 10 Prozent Beitragskürzung bei Vorlage eines günstigeren Tarifs, - Flexibilität durch tägliches Kündigungsrecht. –so wirbt der Gothaer- Direktversicherer Asstel.

Ab sofort und bis Jahresende bietet der Direktversicherer der Gothaer bei Hausratversicherungen eine Garantie auf Deutschlands günstigsten Tarif. Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind einfach: Der Kunde muss einen günstigeren Hausrattarif einer anderen Versicherungsgesellschaft vorlegen, der gleiche oder bessere Versicherungsleistungen als der Vertrag der Asstel aufweist. In diesem Fall bietet der Direktversicherer einen Rabatt von zusätzlich zehn Prozent auf den jeweiligen laufenden Tarif. „Durch die Tiefpreisgarantie sparen potenzielle Kunden nicht nur, sondern erhalten eine qualitativ hochwertige Absicherung zu günstigeren Konditionen“, erklärt Marco Vogel, Produktmanager bei Asstel, die Aktion.

Stellt sich nur noch die Frage wann Asstel mit dem Baumarkt Praktiker fusioniert. Sicher wird dann der Hinweis folgen: „ wir versichern Ihren Hausrat, außer Tiernahrung“. Quelle: ASSTEL.de



ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.