26. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
24.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


Teure 0180er Nummern
17.09.2003
Ganz gleich ob man beim Versandhaus bestellt, den Pannenservice anruft oder die Computerhotline erreichen will – Servicerufnummern beginnen meist mit der 0180. Mit 2,5 bis höchstens 24 Cent je Minute halten sich die Kosten zwar in Grenzen – aber nur beim Anruf aus dem Festnetz. Wählt man vom Handy aus eine 0180er-Nummer, kann das im ungünstigsten Fall das 30fache kosten. Für 0180er-Nummern verlangen die Netzbetreiber fast immer den Höchstsatz, bisweilen sogar noch mehr. Selbst Wochenend- und Mondscheintarife werden von den meisten Anbietern nicht weiter gegeben: bei 0180er-Nummern gilt immer der Hauptzeit-Tarif. Ein zehnminütiges Gespräch vom Handy zu einer 0180er-Nummer kann so bis zu 9,70 Euro kosten. Tipp: Achten Sie auf das Kleingedruckte in Ihrem Mobilfunkvertrag – die Kosten für 0180er-Nummern tauchen oft nur in gesonderten Tabellen oder im Anhang auf. Außerdem: oft sind im Telefonbuch, in Katalogen und auf Faxen die „normalen“ Festnetznummern der Firmen mit einer Ortsvorwahl zu finden. Auch im Internet gibt es Telefonbücher, mit deren Hilfe sich die Festnetznummer einer Firma herausfinden lässt. Oder: fragen Sie bei den Firmen direkt nach. Behaupten Sie zum Beispiel, Sie seien viel im Ausland unterwegs. Von dort aus sind viele 0180er-Nummern gar nicht zu erreichen.

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.