27. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
26.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


Stromfresser raus aus der Küche!
22.11.2002
Wer Energie wirtschaftlich nutzen will, muss wissen, wo er wirklich sparen kann. Mehr als ein Drittel des Stroms in Privathaushalten wird in der Küche verbraucht. Und 21 Prozent des Gesamtbedarfs entfallen allein auf Kühl- und Gefriergeräte. Hier lässt sich auch am meisten sparen: Altgeräte mit ungünstigem Wirkungsgrad verbrauchen oft die zwei- bis dreifache Energiemenge wie aktuelle Stromspar-Modelle. Eine neue Gefriertruhe der Energieklasse A macht sich deshalb oft schon nach weniger als zwei Jahren bezahlt. Und wer nicht sicher ist, welche Stromfresser er im Haus hat: viele Energieversorger verleihen kostenlos Zwischenzähler an ihre Kunden, mit denen der Verbrauch von Einzelgeräten problemlos gemessen werden kann. Reduzieren Sie Ihre Energiekosten außerdem durch Auswahl eines günstigen Stromanbieters und nutzen Sie unseren Tarifrechner!

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.