43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
18.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


Leitungen frostsicher machen, sonst zahlt die Hausrat nicht
29.11.2002
Zu Beginn der kalten Jahreszeit sollten Sie alle Rohre außen und innen am Haus frostsicher machen. Leitungen zu Wasserhähnen im Außenbereich sollten unbedingt entleert werden, bevor starker Frost kommt. Was viele nicht wissen: Auch Innenleitungen und Heizungsrohre können gefrieren und platzen, wenn die Wohnung nicht ausreichend temperiert ist. Fahren Sie in den Winterurlaub und stellen Ihre Heizungsregler nicht wenigstens auf Frostschutzposition, können Sie im Schadenfall von der Hausrat- oder Gebäudeversicherung kein Geld erwarten. Fenster dürfen auf keinen Fall permanent gekippt sein. Wer diese Regeln nicht beachtet, muss sich von seiner Haftpflicht- oder Gebäudeversicherung Fahrlässigkeit unterstellen lassen und den Schaden in aller Regel selbst zahlen. Gerade geplatzte Heizungsleitungen verursachen große Schäden mit entsprechend hohen Wiederherstellungskosten. Beschädigt werden können Wände und Böden sowie Decken und Möbel tiefer liegender Etagen. Um Störungen an der Heizungsanlage vorzubeugen, sollte diese regelmäßig von einem Fachmann gewartet werden.

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.