26. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
23.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Freistellungsaufträge jetzt auch online +++
18.01.2006
Mit einem Freistellungsauftrag können Sparer ihre Bank anweisen, Zinserträge bis zur Höhe des persönlichen Steuerfreibetrags ohne Abzug von Quellensteuer auszuschütten. Bisher mussten Freistellungsaufträge oder deren Änderungen immer schriftlich beim Kreditinstitut abgegeben werden. Ab sofort geht das auch online, wie das Bundesfinanzministerium mitteilt – die deutschen Banken und Sparkassen sind verpflichtet, entsprechende Online-Formulare in ihrem Internetauftritt bereitzuhalten.
Die Unterschrift des Kunden wird in diesem Fall durch eine elektronische Authentifizierung ersetzt. In der Regel wird dazu das im Online-Banking bereits übliche PIN-TAN-Verfahren eingesetzt: Nach Eingabe der persönlichen Identifizierungsnummer auf der Website seiner Bank hat der Kunde Zugriff auf das Online-Formular zur Erteilung bzw. Änderung seines Freistellungsauftrags. Die bisher erforderliche eigenhändige Unterschrift ersetzt der Kunde durch Eingabe einer Transaktionsnummer aus seiner persönlichen TAN-Liste.
Wollen Ehegatten einen gemeinsamen Freistellungsauftrag erteilen, kann ein Partner das Online-Formular für beide ausfüllen. Dabei muss er erklären, dass er vom anderen Ehepartner dazu ermächtigt wurde. Der vertretene Ehegatte erhält dann vom Kreditinstitut eine schriftliche Benachrichtigung und eine Kopie des Freistellungsauftrags. Ist er nicht einverstanden, kann er den gemeinsamen Auftrag widerrufen


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.