27. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
29.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


+++ Prepaid-Guthaben ab sofort unbegrenzt gültig +++
01.03.2006
Prepaid-Handys sind praktisch: Man kauft eine Guthabenkarte, telefoniert sie ab und lädt bei Bedarf wieder nach. Bisher haben die meisten Prepaid-Anbieter die Gültigkeitsdauer des Guthabens begrenzt. Ein Handy-Guthaben verfiel, wenn der Kunde es nicht in einer bestimmten Frist – meist 12 Monate – verbrauchte oder wieder auflud.

Begründung der Netzbetreiber: Durch die Verwaltung inaktiver Kundenverträge entstünden unzumutbar hohe Kosten. Dieser Praxis hat das Landgericht München jetzt einen Riegel vorgeschoben: Der Käufer habe sein Guthaben voll bezahlt und müsse es zeitlich unbegrenzt nutzen können (Az. 12 O 16098/05). Die Verwaltung ungenutzter Kundenkonten sei heutzutage ein automatisierter Buchhaltungsvorgang, der Aufwand für den Provider deshalb gering. Weil auch größere Guthaben bei vorübergehender Nichtnutzung verfielen, sei der Kunde unangemessen benachteiligt.

Die Klausel über das automatische Verfallen des Guthabens nach einer festen Frist darf der beklagte Netzbetreiber nun nicht mehr anwenden. Außerdem darf ein nicht in Anspruch genommenes Guthaben bei Beendigung des Vertrages nicht verfallen, so die Münchner Richter. Dadurch werde die Kündigung des Prepaid-Vertrags durch den Kunden unnötig behindert. Das Restguthaben muss der Provider bei Vertragsende künftig zurückzahlen.



ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.