26. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
23.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
NEWSAKTUELL


Hat die SCHUFA immer Recht?
06.01.2004
Wenn ein Kreditantrag abgelehnt wird, kann es gut sein, dass die Schufa-Auskunft des Antragstellers negativ ausgefallen ist: die Schufa sammelt Daten über das Finanzgebaren der Deutschen und erteilt gegen Bezahlung Auskünfte an Banken, Versicherungen, Versandhäuser und andere Unternehmen, die Interesse an der finanziellen Zuverlässigkeit ihrer Kunden haben. Persönliche Daten, die bei der Schufa gespeichert sind, kann man selbst überprüfen: mündliche Eigenauskünfte gibt es in den Geschäftsstellen der Schufa kostenlos. Für die schriftliche Ausfertigung werden 7,60 Euro fällig, dafür hat man die Informationen schwarz auf weiß. Der Scoring-Wert, mit dem die aktuelle Kreditwürdigkeit ausgedrückt wird, wird bei jeder Anfrage neu berechnet, über ihn ist deshalb keine Auskunft möglich. Wer meint, dass die über ihn gespeicherten Informationen falsch sind, kann sich an den Verbraucherservice der Schufa wenden – dort werden die strittigen Daten geprüft. Hilft das nichts, bleibt nur der Gang vors Gericht, um gegen zweifelhafte Einträge vorzugehen. Grundsätzlich gilt aber: keine Bank lehnt einen Kreditantrag grundlos ab – Banken sind daran interessiert, dass Darlehen zuverlässig getilgt werden. Bei Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit des Kunden verzichtet man lieber dankend. Institute, die besonders gute Konditionen – also niedrige Zinsen – anbieten, stellen meist strenge Anforderungen an den Kreditnehmer. Schließlich können sie die Kosten für geplatzte Kredite schwerer ausgleichen als Anbieter mit hohen Zinsen. Vorsicht immer bei zweifelhaften Kreditangeboten ´ohne Auskunft´: hier nutzen dubiose Firmen die Verzweiflung abgelehnter Kunden und zocken sie mit teuren Vermittlungsgebühren und hohen Zinsen ab.

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.