34. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
20.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Wechsel in der WHS-Geschäftsführung
21.11.2007
Sieghart Gärttling (63), langjähriger Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) in Ludwigsburg, geht zum Jahresende 2007 in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger bestimmte der Aufsichtsrat am Freitag, den 9. November Gerhard Petermann (31), der seit 2006 zu den Mitgliedern der Geschäftsleitung der WHS gehört.

Matthias Lechner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der WHS und Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot Bausparkasse: „Sieghart Gärttling hat die WHS stark – und sehr positiv – geprägt. Unter seiner Führung hat das Unternehmen zu seiner herausragenden Position in einem stark umkämpften Markt gefunden, wofür wir ihm herzlich danken wollen. Und es freut uns, für die Zukunft mit Herrn Petermann einen fachlich versierten und engagierten Nachfolger aus den eigenen Reihen in der Geschäftsführung zu haben.“

Sieghart Gärttling, der im Justizministerium des Landes Baden-Württemberg zum Notar ausgebildet wurde, begann seine Laufbahn bei Wüstenrot bereits im Jahr 1968 bei der damaligen Hausbau Wüstenrot GmbH. Im nächsten Schritt wechselte er zum Schwesterunternehmen, der Wüstenrot Städte- und Entwicklungsgesellschaft mbH, dessen Geschäftsführung er 1989 übernahm. Im Jahr 2001 schlossen sich beide Unternehmen zur Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH zusammen, deren Geschäftsführung Gärttling zusammen mit Peter Söntges innehat.

Gerhard Petermann schloss sein Studium an der Fachhochschule Ludwigsburg als Diplom-Verwaltungswirt ab und studierte im Anschluss Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Heilbronn. Seit dem Jahr 2000 arbeitet er für die WHS als Projektleiter Baulandmanagement, Bereichsleiter Ressort Städtebau und seit 2006 als Mitglied der Geschäftsleitung.

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen der Stuttgarter Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische. Die WHS arbeitet in den Bereichen Projektsteuerung und Baubetreuung für private und öffentliche Bauherren. Sie verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen als Bau- und Sanierungsträger sowie Projektentwickler für Hochbau und Stadtplanung. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten der WHS gehören zudem die Entwicklung von Strategien zur Nutzung, Verwaltung und Privatisierung von Grundstücken sowie Immobilienverwaltung.
www.ww-ag.de


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.