34. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
20.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Neues gewerbliches Versicherungspaket
20.09.2006

Die Volkswohl Bund Sachversicherung AG bietet ein neues Gewerbliches Deckungskonzept speziell für Bestatter an. Durch sorgfältige Basisrecherchen konnten die Dortmunder Produktentwickler ein Versicherungspaket entwerfen, das sich bis ins Detail an den speziellen Versicherungsbedürfnissen der Branche orientiert.

Der Bestatter von heute ist weit entfernt von seinem alten Image als Sargtischler und Totengräber, vielmehr hat er sich zu einem modernen Dienstleister mit einem vielfältigen Aufgabenspektrum entwickelt. Diese Aufgabenfülle der mehrheitlich kleinen und mittelständischen Bestattungsunternehmen in Deutschland findet sich in dem neuen Gewerblichen Deckungskonzept der Volkswohlbund Sachversicherung wieder.

Das Ergebnis: Keine 08/15-Betriebshaftpflicht von der Stange, sondern ein sorgsam konzipiertes Versicherungsangebot, dessen Spezialeinschlüsse selbst Fachleute überrascht. So sind beispielsweise neben dem Betrieb von Abschiedsräumen auch Rückholfahrten des Bestatters ins europäische Ausland oder die verantwortungsvollen Behördengänge im Namen der Hinterbliebenen berücksichtigt. Selbst an eine Diebstahlversicherung für Sargbeigaben und an eine Haftpflichtversicherung bei fehlerhafter Thanatologentätigkeit wurde gedacht.

Ein eigener Tarif für Leichenwagen rundet das Konzept ab. Und auch die Konditionen überzeugen: Ein Bestattungsunternehmen mit drei Angestellten müsste für den Betriebshaftpflicht-Schutz mit einem Jahresbeitrag von nur 345 EUR rechnen.

Mit dem neuen Versicherungsangebot für Bestattungsunternehmen legt der Dortmunder Versicherer das mittlerweile neunte Spezialangebot in der erfolgreichen Reihe der Gewerblichen Deckungskonzepte auf den Tisch.
www.volkswohlbund.de




ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.