35. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
22.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Zurich Financial Services startet Zurich Academy Europe
30.04.2008


Im April 2008 startet die Zurich Financial Services Group (ZFS) die Zurich Academy Europe (ZAE). Mit der Einrichtung einer gesamteuropäischen Akademie hat Zurich einen zentralen Meilenstein im Bereich Training und Weiterentwicklung in ganz Europa erreicht. Künftig werden die bereits bestehenden Ausbildungsstätten der Zurich Gruppe unter dem Dach der ZAE vernetzt und das Know-how der europäischen Trainings- und Entwicklungsinitiativen gebündelt. Damit stellt die ZAE erstmals einen europaweit standardisierten Weiterbildungs-Service mit kostengünstigen Lern- und Qualifizierungsangeboten sowie Lehrplänen nach einheitlichen Qualitätsstandards zur Verfügung. Der Startschuss für die Zurich Academy Europe fällt zeitgleich in der Schweiz, Deutschland, Großbritannien, Italien, Österreich, Portugal und Spanien.
„Das Thema Training und Weiterentwicklung auf länderübergreifender Ebene sowie ein gut funktionierendes Talent Management muss für international agierende Unternehmen oberste Priorität besitzen", betont Dr. Rolf Niemann, Leiter Human Resources (HR) Europa der Zurich Gruppe. „Deshalb haben wie nun mit der Zurich Academy Europe einen deutlichen Schritt hin zu einem ganzheitlich ausgerichteten, globalen Weiterbildungsangebot getan. In dieser Form sind wir nicht nur Vorreiter in der Assekuranzbranche, wir erreichen vor allem eine noch bessere Nutzung von Synergien, eine höhere Kosteneffizienz und einen stringenteren Austausch von „best practice“ in Gesamteuropa“ so Niemann.
Das Angebot der Zurich Academy Europe konzentriert sich in der Startphase auf drei zentrale Themengebiete: Interkulturelle Kompetenz, Führungskompetenz sowie fachliche Weiterbildung. In den kommenden Jahren wird das Angebot der Zurich Academy Europe kontinuierlich weiter ausgebaut. Dabei wird auch der hohe Erfahrungsschatz und die Marktkenntnis der einzelnen Personalentwicklungsmitarbeiter der Regionen genutzt, um die europäischen Trainingsangebote permanent zu erweitern und zu verbessern. „Damit werden wir auf einerseits eine möglichst hohe Standardisierung erreichen, auf der anderen Seite jedoch genügend Spielraum für sinnvolle individuelle und lokale Maßnahmen haben“, so Niemann.
www.zurich.de


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.