44. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
24.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Recht auf Rückkehr für Neukunden in der PKV
20.09.2006

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse AG und die UKV – Union Krankenversicherung AG sichern freiwillig versicherten Arbeitnehmern, die spätestens zum 1. April 2007 in die private Krankenversicherung wechseln, zu, dass sie diese ohne finanzielle Nachteile von Beginn an wieder aufheben können. Diese verbraucherfreundliche „Garantieerklärung“ gilt dann, wenn aufgrund der anstehenden Gesundheitsreform der Eintritt in die private Kran-kenversicherung nicht erfolgen kann. Neben der Aufhebung besteht zudem die Möglich-keit, innerhalb von zwei Monaten ohne erneute Gesundheitsprüfung eine Anwartschaft auf eine Vollversicherung zu vereinbaren.
Geltende Rechtslage
Aktuell gilt für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherte Arbeitnehmer unverändert ein Wechselrecht zur PKV. In den Eckpunkten zur Gesundheitsreform, die Anfang Juli von der Koalition vorgestellt wurden, heißt es, dass Arbeitsnehmer nur dann noch eine private Krankheitskosten-Vollversicherung abschließen können, wenn ihr Ge-halt die Jahresarbeitsentgeltgrenze von derzeit 47.250 Euro in drei aufeinander folgenden Jahren überschreitet.
Da die Eckpunkte zur Gesundheitsreform noch nicht rechtsverbindlich sind, können Ar-beitnehmer weiterhin unter den aktuell gültigen Rahmenbedingungen in die private Kran-kenversicherung wechseln.
www.vkb.de


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.