34. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
17.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Berufsunfähigkeits-Versicherung der NÜRNBERGER - Mit Produktneuerungen weiterhin an der Spitze
30.07.2009
Berufsunfähigkeits-Versicherung der NÜRNBERGER:
Mit Produktneuerungen weiterhin an der Spitze

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der NÜRNBERGER ist spitze. Dies belegen
Testergebnisse wie das der Stiftung Warentest: Die Comfort-Variante der
Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung erhielt das Qualitätsurteil „sehr gut"
(Quelle: Finanztest Juli 2009). Nicht zuletzt mit den ausgezeichneten Berufs-
unfähigkeits-Tarifen hat die NÜRNBERGER den Sprung in die „Top 10" der größten
Lebensversicherer in Deutschland geschafft.

Mit einer Steigerung der gebuchten Bruttobeiträge um 3,9 Prozent auf 2,11 Mrd. EUR
arbeitete sich die NÜRNBERGER von Rang 12 auf Rang 9 vor (Quelle: Zeitschrift für
Versicherungswesen 10/09). Wesentlichen Anteil daran hat die Berufsunfähigkeits-
Versicherung. Auf diese Versicherungsart entfällt rund ein Viertel der Beitrags-
einnahmen. Laut einer Studie der SMARTcompagnie GmbH im Auftrag der bbg Betriebs-
beratungsgesellschaft Bayreuth ist die Berufsunfähigkeits-Versicherung der NÜRNBERGER
„der absolute Favorit der freien Vermittler" (Quelle: AssCompact Trends II/2009).

Die Stiftung Warentest bewertete die NÜRNBERGER Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung in ihrer Comfort-Variante mit „sehr gut". Beim Comfort-Tarif wird auf die „abstrakte
Verweisbarkeit" verzichtet, das heißt, die versicherte Person gilt auch dann als
berufsunfähig, wenn sie eine andere, ihrer Ausbildung, Erfahrung und Lebensstellung
entsprechende Tätigkeit zwar ausüben kann, aber nicht konkret ausübt. Beurteilt wurden
Bedingungen, Antrag und Endalter einzelner Berufe. Betrachtet man den Beitrag, so
gehört das Angebot der NÜRNBERGER zu den günstigsten.

Weitere Bestnoten für die Berufsunfähigkeits-Versicherung erhält die NÜRNBERGER von
Anderen Ratingagenturen.

Durch eine neue Selbstständige Berufsunfähigkeits-Versicherung (SBU) mit Beitragsabzug
wird das Angebot ab August vervollständigt. Der neue Tarif ist für alle Kunden gedacht,
die eine reine Berufsunfähigkeits-Absicherung ohne Todesfallschutz wünschen.

Bei allen Comfort-Tarifen haben die Kunden jetzt die Möglichkeit, eine garantierte, von
der Überschussbeteiligung unabhängige Rentensteigerung zu vereinbaren. Es sind
Steigerungssätze in 0,5-%-Schritten von bis zu 3 Prozent pro Jahr möglich.

Eine weitere Verbesserung gibt es für einige kaufmännische Berufe. Für diese ausgewählten
Berufe wird künftig eine Einstufung in die günstigste Berufsgruppe 1 möglich, sofern zu
mindestens 90 Prozent eine Schreibtischtätigkeit vorliegt.

Mit den neuen Tarifen, der garantierten Rentensteigerung und den Verbesserungen bei der
Antragstellung baut die NÜRNBERGER ihre hervorragende Position im Markt der Berufs-
unfähigkeits-Versicherung weiter aus.


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.