43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
22.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


+++ Volkswohlbund mit neuer Pflegevorsorge +++
26.06.2012
Die VOLKSWOHL BUND-„PflegeVorsorge“ gibt es ab sofort auch im neuen Tarif „Flexibel“. Kunden und Vermittler können darin die gewünschten Leistungsmerkmale und den Beitrag austarieren, bis das passende Absicherungspaket geschnürt ist.

Zuzahlungen in den laufenden Vertrag sind ebenfalls möglich. So kann ein Kunde beispielsweise frei werdende Geldbeträge in seine Pflegeversicherung investieren und damit seine monatliche Belastung senken.

Eine neue Kalkulation sorgt darüber hinaus in allen vier Tarifvarianten für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann die „Pflege Vorsorge“ bis zu 30 Prozent günstiger gestalten.

Hinzu kommen ebenfalls Assistance- Leistungen, die eine Erstberatung sowie die Vermittlung und Organisation von pflegenahen Dienstleistungen umfassen. Auch ein Sterbegeld für den Todesfall nach Eintritt der Pflegebedürftigkeit ist jetzt einschließbar.

Anders als das in Zukunft geförderte Pflegetagegeld der privaten Krankenversicherungen, handelt es sich bei unserer sogenannten Pflege-Vorsorge um eine Pflegerentenversicherung, die langfristig nach Angaben des Unternehmens stabile Beiträge bietet.

Der neue Tarif hat bereits die ersten Auszeichnungen erhalten.
Quelle: Volksfürsorge


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.