27. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
28.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


+++ ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung hält versprochene Garantien +++
28.11.2012
Die Kapitalmarktzinsen in Deutschland haben in den letzten Jahren ein Niedrigzinsniveau erreicht, das mit dem in Japan oder der Schweiz vergleichbar ist. Die Alte Leipziger (AL) Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit hat die Finanzkrise ohne Verluste überstanden, da sie keine Kapitalmarktrisiken in Staaten mit ungesteuerter Staatsverschuldung eingegangen ist. Die AL wird die seit Jahrzehnten für die kommenden Jahrzehnte gegebenen Zinsgarantieversprechen einhalten können. Zur weiteren Stärkung der hierfür notwendigen Rücklagen bildete das Unternehmen in den letzten beiden Jahren Zinszusatzreserven in Höhe von fast 135 Mio. €. Als Belastung hat sich die Mitgabe der Bewertungsreserven für gekündigte oder auslaufende Verträge erwiesen. Hierfür werden allein 2012 voraussichtlich 61 Mio. € aufgewendet. Die Einhaltung der Garantieversprechen ist Kern der langfristig orientierten Unternehmens- und Bilanzpolitik. Obwohl sich die Ergebnisse auch 2012 stabil entwickelten, wird die Aalte Leipziger deshalb ihre Überschussbeteiligung um 0,5 Prozentpunkte senken.

Die ab dem 1. Januar 2013 geltende Gesamtverzinsung – unter Einrechnung des Schlussüberschussanteils und der Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven – beträgt 4,05 Prozent. Die darin enthaltene laufende Verzinsung liegt bei 3,35 Prozent.

Diese weiterhin attraktive Rendite verbindet die AL Lebensversicherung mit einem Höchstmaß an Sicherheit für ihre Kunden. So wurde ihr stabiles finanzielles Fundament kontinuierlich gestärkt: Das Eigenkapital der Alte Leipziger Lebensversicherung stellte sich Ende 2011 auf 516 Mio. € und wird 2012 erneut deutlich erhöht werden. Im vergangenen Geschäftsjahr wies die Gesellschaft unter den 20 größten deutschen Lebensversicherern die höchste Eigenkapitalquote auf. Das aktuelle Unternehmensrating von Morgen & Morgen platziert die Alte Leipziger Lebensversicherung mit 5 Sternen in der Spitzengruppe der deutschen Lebensversicherer. Auch für den Stresstest der Kapitalanlagen hat die Alte Leipziger die bestmögliche Note erhalten. Quelle Alte Leipziger / MT

www.fss-online.de/schnelleinstieg/sp_risiko_lv.asp?



ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.