34. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
17.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


+++ HVP AG beteiligt sich an inpunkto AG +++
16.01.2013
Die HVP Hanse Vertriebspartner AG, Gesellschaft zur Beteiligung an Vertrieben und vertriebsnahen Dienstleistern in der Finanzdienstleistungsbranche, hat 50 Prozent der Anteile an der inpunkto AG, einem der führenden deutschen Spezialvertriebe im Markt der Privaten Krankenversicherung, erworben.

Die bisherige Mehrheitsaktionärin, die Aragon AG mit Sitz in Wiesbaden, hat ihren Anteil von 70 Prozent des inpunkto-Grundkapitals an die HVP sowie an den Vorstand der inpunkto AG, Alexander Rak, verkauft. Zukünftig werden damit das Management und die HVP jeweils 50 Prozent der Anteile halten. Der Vollzug des Kaufvertrages ist nach Eintritt der aufschiebenden Bedingungen für den Januar 2013 zu erwarten.

Seitens der HVP handelt es sich bei dem Erwerb der inpunkto-Anteile um eine reine Finanzbeteiligung. Vor diesem Hintergrund wurde großer Wert auf die langfristige Bindung des erfolgreichen Managements gelegt. Die Stärkung der Anteile von Alexander Rak und die damit verbundene paritätische Teilung des Aktienpaketes entsprechen der Philosophie der HVP. „Es ist uns sehr wichtig, die unternehmerische Entscheidungsfreiheit des Vorstandes und seiner Führungsmannschaft zu bewahren. Schließlich haben sie die positive Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre geprägt“, erläutert der Vorstandsvorsitzende der HVP, Peter Ludwig. „Der Markt der Krankenversicherungs-Vertriebe wird im Jahr 2013 durch Konsolidierung und Restrukturierung gekennzeichnet sein“, so Ludwig weiter. „In diesem Transformationsprozess wird die HVP die inpunkto AG bei der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells begleiten, ohne dabei aktiv in das operative Management einzugreifen“.

„Die Investition der HVP ist für die inpunkto AG eine Bestätigung der hervorragenden Arbeit und Geschäftsentwicklung der letzten Jahre. Bei der Realisierung unserer Ziele und der Weiterentwicklung von inpunkto werden wir von einem starken Partner wie der HVP profitieren“, resümiert Alexander Rak, Vorstandsvorsitzender der inpunkto AG.

Die Aragon AG und inpunkto werden trotz des Verkaufs der Anteile eng verbunden bleiben. Der bisherige zweite Vorstand der inpunkto AG, Aragon-Finanzvorstand Ralph Konrad, wird in den inpunkto-Aufsichtsrat eintreten. Ebenfalls weitergeführt werden die B2B-Kooperationen mit Allfinanzvertrieben aus dem Aragon-Konzern.

Die am 1. Juni 2012 gegründete HVP Hanse Vertriebspartner AG, Hamburg, hat die Entwicklung eines börsenfähigen Netzwerks von Spezialisten entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Vertrieb von Finanzdienstleistungsprodukten als Ziel. Von der Gesellschafterin, der HanseMerkur Holding AG, wurden zu diesem Zweck drei bestehende Beteiligungen an die HVP übertragen: impuls Finanzmangement AG, Spezialvertrieb für Private Krankenversicherungen, Care Concept AG, Spezialist für Versicherungslösungen für Auslandsaufenthalte sowie tourVERS GmbH, Anbieter von Insolvenzversicherungen für Reise-Anbieter. Im November 2012 ergänzten der Krankenversicherungs-Vertrieb verticus Finanzmanagement AG sowie die neu gegründete beratungswerk24 AG, ein Spezialist für die Befreiung von der Sozialversicherungspflicht und Lohnkostenoptimierung, das HVP-Netzwerk.

Die inpunkto AG, Mönchengladbach, ist ein in Deutschland führender Vertrieb mit dem Fokus auf der Vermittlung und Beratung zur Privaten Krankenversicherung und der Absicherung biometrischer Risiken für Endkunden (B2C) und Allfinanzvertriebe (B2B). Das Unternehmen verfügt über 18 Niederlassungen und 150 ausschließlich für inpunkto tätige Berater. Kern der Beratung ist ein unabhängiger und transparenter Vergleich zur Privaten Krankenversicherung. Quelle: MT



ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.