35. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
24.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Dr. Frank Reuter verlässt die SV
04.10.2006

Dr. Frank Reuter (56), verantwortlich für das Vertriebsressort, scheidet im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat zum 30. September 2006 aus dem Vorstand der SV SparkassenVersicherung (SV) aus. Bis zur Benennung eines Nach-folgers übernimmt die Leitung des Vertriebs der Vorstandsvorsitzende Ulrich-Bernd Wolff von der Sahl.

Dr. Reuter wurde 1996 Mitglied des Vorstands der ÖVA-Versicherungen Mannheim, wo er zunächst das Ressort Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen leitete. Seit der Fusion der ÖVA mit der Gebäudeversicherung Baden-Württemberg und der Sparkassen-Versicherung Stuttgart zu den SV Versicherungen Baden-Württemberg führte er das Ressort Vertrieb und Marketing, für das er auch nach der Fusion der SV Versicherungen Baden-Württemberg mit der SV SparkassenVersicherung Hessen-Nassau-Thüringen im Jahre 2004 verantwortlich war. Dr. Reuter war Mitglied des Ausschusses für Außendienst- und Werbefragen im Verband öffentlicher Versicherer und engagierte sich in einer Reihe von Beiräten innerhalb der Sparkassenorganisation und der Versicherungswirtschaft.
Der Aufsichtsrat dankt Dr. Reuter für seine Tätigkeit im SV-Konzern.
www.sparkassenversicherung.de


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.