51. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
15.12.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


+++ Standard & Poor’s hebt Rating für Versicherungskammer Bayern an +++
26.03.2013
Die elf Kerngesellschaften des Konzerns Versicherungskammer Bayern (VKB) konnten ihr Rating durch die internationale Ratingagentur Standard & Poor‘s von "A" auf "A+" verbessern. Die seit Jahren anhaltende sehr starke Wettbewerbsposition und die gute Kapitalausstattung seien ausschlaggebend für die Höherstufung. Zudem hat der Konzern VKB sein Ergebnis nochmals nachhaltig verbessert; diese positive Entwicklung hält weiter an. Der „stabile“ Ausblick zeigt, dass der Konzern VKB auch in Zukunft seine führende Wettbewerbsposition behaupten wird.

In der Lebensversicherung erwartet Standard & Poor’s aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase für die gesamte Versicherungsbranche leicht rückläufige Kapitalanlageergebnisse. Die Lebens- und Krankenversicherer des Konzerns VKB sind in diesem Marktumfeld überdurchschnittlich positioniert und können aufgrund ihres soliden Finanzmanagements diesem rückläufigen Effekt gut gegensteuern. In der Schaden- und Unfallversicherung ist es gelungen, die Profitabilität weiter zu steigern.

Zentrale Stärken des Konzerns VKB bleiben die ausgezeichnete Kapitalisierung sowie ein ausgewogenes Beitragsportfolio über alle Sparten. Die Wettbewerbsposition wird weiterhin als stark bewertet. Mit seinem Multikanalvertrieb – insbesondere über die bayerischen und Pfälzer Sparkassen sowie über die Agenturen – ist der größte öffentliche Versicherer in nahezu allen Segmenten führend in den jeweiligen Geschäftsgebieten.

Für die Zukunft geht Standard & Poor’s davon aus, dass der Konzern VKB mit seiner führenden Wettbewerbsposition die Ergebnisse bei anhaltendem Wachstum weiter verbessern wird. Quelle: MT/ Versicherungskammer Bayern

www.fss-online.de/index_pkv.asp?


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.