51. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
16.12.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


+++ ERGO erhöht Anteil an Global Insurance Company in Vietnam +++
07.08.2013
Die ERGO Versicherungsgruppe verstärkt ihr Engagement in Vietnam und hat weitere zehn Prozent Anteile an der Global Insurance Company (GIC) erworben. Damit hält ERGO jetzt 35 Prozent an dem Schaden/Unfall-Versicherer. Dessen Geschäft hat sich in den vergangenen Jahren sehr erfreulich entwickelt. Sobald es das regulatorische Umfeld zulässt, will ERGO die Beteiligung an GIC weiter ausbauen.

ERGO ist seit Anfang 2011 in Vietnam aktiv. Damals hatte sich ERGO mit 25 Prozent an GIC beteiligt. Zu den weiteren großen Anteilseignern gehört Electricity of Vietnam (EVN). Der staatliche Elektrizitätsversorger hat nun ein Aktienpaket von 2,5 Prozent an ERGO abgegeben und hält fortan 20 Prozent an GIC. Die übrigen 7,5 Prozent hat ERGO von Einzelaktionären erworben.

GIC wurde 2006 gegründet und bietet Schaden/Unfall-Produkte wie beispielsweise Kfz-, Feuer- und Transportversicherungen an. Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr Prämieneinnahmen in Höhe von umgerechnet etwa 19 Mio. Euro und arbeitet profitabel. Kontinuierlich hat GIC die Position auf dem vietnamesischen Markt für Schaden/Unfall-Versicherungen verbessert: von Rang 12 im Jahr 2010 auf Rang 8 in 2012.

Der Markt für Schaden/Unfall-Versicherungen in Vietnam wächst derzeit um rund zehn Prozent jährlich – dieser Trend dürfte sich fortsetzen. ERGO strebt eine Mehrheitsbeteiligung an GIC an und möchte dies in die Tat umsetzen, sobald der vielversprechende vietnamesische Versicherungsmarkt für ausländische Investoren weiter geöffnet wird. Die Welthandelsorganisation erwartet dies im Laufe der kommenden fünf Jahre.

Das Engagement in Vietnam ist Teil der internationalen Wachstumsstrategie von ERGO. Diese legt einen Schwerpunkt auf die äußerst attraktiven Schaden/Unfall-Märkte in Südostasien. Quelle: MT/ Ergo


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.