43. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
22.10.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


+++ Continentale bringt neuen Vollversicherungstarif auf den Markt +++
02.10.2013
Anreize zu Eigenverantwortung und wirtschaftlichem Verhalten prägen BUSINESS, den neuen Vollversicherungstarif der Continentale Krankenversicherung. Dabei profitiert der Kunde zweifach: Wer keine Rechnungen einreicht, erhält die attraktive Pauschalleistung. Und wer krank ist, kann sich auf die sehr guten Leistungen von BUSINESS verlassen.

Attraktive Pauschalleistung belohnt Leistungsfreiheit mit bis zu 1.600 Euro
Ein Anreiz für wirtschaftliches Verhalten ist das attraktive Pauschalleistungsmodell des Tarifs BUSINESS: Bei Leistungsfreiheit erhalten Erwachsene bis zu 1.600 Euro. Der Clou: Kunden starten sofort mit der maximalen Pauschalleistung für das erste Kalenderjahr. Reichen sie Leistungen ein, entfällt die Pauschalleistung und baut sich dann mit jedem leistungsfreien Jahr in vier Stufen je 400 Euro wieder bis zum vollen Betrag von maximal 1.600 Euro auf. Zusätzlich ist noch eine erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung geplant. „BUSINESS leistet also immer – wenn der Kunde krank ist über die Erstattungen, wenn der Kunde gesund ist über Pauschalleistung und Beitragsrückerstattung“, betont Dr. Christoph Helmich, für die Krankenversicherung zuständiges Vorstandsmitglied.

Gesamte Versichertengemeinschaft profitiert
Dr. Helmich: „Die Continentale bietet traditionell Tarife an, die auf die Eigenverantwortung der Versicherten setzen und wirtschaftliches Verhalten belohnen – denn davon profitiert die gesamte Versichertengemeinschaft.“ Genau diese Philosophie hat die Continentale durch die Kombination einer sehr attraktiven Pauschalleistung und einem absoluten jährlichen Selbstbehalt – 500 Euro für Erwachsene und 250 Euro für Kinder und Jugendliche – erneut aufgegriffen und weiterentwickelt.

Starke Leistungen und weltweiter Schutz
Der Tarif punktet mit sehr guten Leistungen beim Arzt, Zahnarzt und im Krankenhaus, zu denen unter anderem freie Arztwahl, die Unterbringung im Ein-Bett-Zimmer mit Chefarztbehandlung und 85 Prozent für Zahnersatz gehören. Umfangreiche Heilpraktikerleistungen sowie offene Heil- und Hilfsmittelbegriffe runden das Angebot ab. Passend zum Namen BUSINESS trägt der Tarif auch der gesteigerten Mobilität vieler Menschen Rechnung: Er leistet für bis zu zwölf Monate weltweit, im europäischen Ausland ohne eine zeitliche Begrenzung.

Der Beitrag für den Tarif BUSINESS liegt für 30-Jährige bei 464,10 Euro ohne den gesetzlichen Zuschlag von 10 Prozent. Damit bietet der BUSINESS im Marktvergleich den Kunden ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Quelle: MT/ Continentale

www.fss-online.org/


ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.