35. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
24.08.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Rating-Agenturen bestätigen Finanzstärke der Gothaer
13.09.2006
Die führenden internationalen Rating-Agenturen Standard & Poor’s und Fitch geben der Gothaer in Sachen Sicherheit und Finanzkraft sehr gute Noten.
Standard & Poor’s (S&P) hat mit einem A- Rating (sehr gut) erstmals auch die Gothaer Lebensversicherung AG bewertet. Gleichzeitig bestätigt die Agentur dieses Ergebnis für die Gothaer Allgemeine Versicherung AG, den Sachversicherer im Konzern, aus dem letzten Jahr. Der Ausblick auf beide Noten ist jeweils stabil („Outlook stable“).
Erstmals vergab auch Fitch Ratings für die Gothaer Allgemeine das Finanzstärkerating „A“. Beide Agenturen verweisen auf die Rolle der beurteilten Unternehmen als Kerngesellschaften des Konzerns und die erfolgreiche Restrukturierung des Konzerns mit einer starken und wachsenden Kapitalbasis.
„Das Urteil der Rating-Agenturen bestätigt vollumfänglich die Richtigkeit unseres Kurses“, freut sich Gothaer Konzernchef Dr. Werner Görg: „Damit haben wir jetzt das angestrebte Gütesiegel für den Konzern“. Bereits im Juni hatte die Gothaer Krankenversicherung AG von der Rating-Agentur Assekurata die Note „A-“ erhalten. Somit liegen nun für alle Gothaer Kerngesellschaften unabhängige Bewertungen vor.
Die Analysten von S&P sehen auch die Wettbewerbsposition des Konzerns positiv. So hat die Gothaer in den vergangenen Jahren ihre Abhängigkeit von wettbewerbsintensiven Produkten verringert und ist deshalb weniger als andere Gesellschaften von aktuellen Preiskämpfen betroffen. Im Hinblick auf die Stärke der Gothaer Lebensversicherung werden die erhöhten Reservemittel und die vorsichtige Kapitalanlagestrategie hervorgehoben. Gleichzeitig baue die Gothaer mit einer umfassenden Vertriebsinitiative und neuen Produkten ihre Marktposition aus.

„Die Gothaer Allgemeine Versicherung ist eine etablierte Marke im deutschen Versicherungsmarkt und ist darüber hinaus richtig aufgestellt, um zukünftig ein ertragreiches Wachstum zu erwirtschaften“, fasst Tim Ockenga, Associate Direktor von Fitch Ratings in London seine Ergebnisse zusammen.
www.gothaer.de

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.