26. Woche
Internetfinanzzeitung           ISSN: 1862 – 343            neutral - kompetent - unabhängig
22.06.2017
|  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  HOME  |
ARCHIV-SUCHE
LOGIN
Makler
Konsumenten

SERVICE
Formulare
Lexika
Ratgeber

VERGLEICHE

Versicherungen

Energie
Strom
Gas

Kommunikation
DSL
Handy
Internet
Telefon

Banken
Autokredit
Ratenkredit
Tagesgeld
Festgeld
Girokonto
Baugeld
Forward-Darlehen
Bundesschatzbriefe
Depotbank
Förderdarlehen

Reisen
Hotelsuche
Flugbuchung
Mietwagen




Anzeige:
 
Anzeige:
vergleichen entscheiden sparen
 
Anzeige:
Map-Report
UNTERNEHMEN-PRESSE-INFO


Vorläufige Geschäftsergebnisse 2006: Volkswohl Bund
24.01.2007

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung a. G. hat das Geschäftsjahr 2006 mit einem hervorragenden Wachstum abgeschlossen und erreicht das höchste Neugeschäft seit ihrer Gründung 1919.

Der Neuzugang wuchs um rund 30 Prozent auf über 3,6 Milliarden Euro Beitragssumme an und übertraf damit sogar das Boom-Jahr 2004 mit dem so genannten „Steuerschlussverkauf“ um rund 200 Millionen Euro. Die Beitragseinnahmen der Volkswohl Bund Lebensversicherung a. G. stiegen um etwa 12 Prozent auf knapp über 800 Millionen Euro. Die Beitragssteigerungsrate liegt damit deutlich über dem Branchenwachstum.

„Die guten Ergebnisse führen wir vorrangig auf die Erfolge der vier Rentenarten aus den drei Schichten des Alterseinkünftegesetzes zurück“, erläutert Vorstandsvorsitzender Dr. Joachim Maas das hervorragende Abschneiden des Unternehmens. Dabei hat sich vor allem die Riester-Rente zur Erfolgsstory entwickelt. „Diesem Produkt haben wir von Anfang an gute Chancen eingeräumt, weil es für breite Kundenschichten eine attraktive Möglichkeit der privaten Altersvorsorge darstellt.“ Die Riester-Rente macht allein 1,4 Milliarden Euro der Neuzugangs-Beitragssumme der Volkswohl Bund Lebensversicherung a. G. aus.

Die endgültigen Geschäftsergebnisse 2006, auch für die Volkswohl Bund Sachversicherung AG, werden auf der Jahrespressekonferenz am Montag, 26. März 2007, bekannt gegeben

www.volkswohl-bund.de

ZurückDruckenLeserbriefEmpfehlen

Bookmarken bei:
Internet Explorer Mozilla Firefox google.com Mister Wong Yahoo facebook Linkarena MySpace Twitter del.icio.us


+++ Copyright (c) 2006 +++
MONEY TIMES, die Internet- Finanzzeitung ist urheberrechtlich geschützt.
Es ist unzulässig, Inhalte ohne Redaktionszustimmung gewerbsmäßig zu nutzen, zu verändern und zu veröffentlichen.